Kraftpapier – oder: Neues klappt nicht immer gleich…

6. März 2012

Heute habe ich das Kraftpapier der Firma Hahnemühle ausprobiert. Schon die Haptik ist etwas besonderes: das Papier fühlt sich sehr glatt an und wirkt robust. Hinzu kommt die außergewöhnliche Farbe – ein warmer Ocker-Ton, der sich sehr gut für Bleistift- oder Farbstiftzeichnungen eignen sollte.

Zunächst wollte ich mit meiner Chinatusche draufloszeichnen – das ging aber daneben: die Linien sind ausgefranst. Danach zeichnete ich mit einem Pitt-Stift weiter, doch da ich nun mal die Tinte und die unregelmäßige Linie der Zeichenfeder liebe, gefiel mir die Sache überhaupt nicht. Also versuchte ich es mit dunkelgrüner Schreibtinte und deckte die bisherige Zeichnung mittels Aquarellpinsel vollständig ab.Diese Tinte franste nicht aus.

1. Erkenntnis: Tusche geht, man muss nur testen, welche sich eignet.

Es entstand ein tiefdunkler Untergrund, der sich sehr gut vom Papierton abgrenzte und durch den Ockerton des Kraftpapiers insgesamt wärmer wirkt.

2. Erkenntnis: den warmen Papierton bewußt ausnutzen für Farbexperimente.

Danach kam nur noch eine Farbstiftzeichnung in Frage – hier erschien mir Weiß sehr gut als Kontrast geeignet:

Studie auf Kraftpapier - Farbstiftzeichnung (c) von Cordula Kerlikowski

Studie auf Kraftpapier - Farbstiftzeichnung (c) von Cordula Kerlikowski

Durch unterschiedlichen Andruck des Farbstiftes auf dem Papier sind sehr schöne Tonwertabstufungen möglich – das Weiß bekommt einen Grünschimmer…

3. Erkenntnis: Das Papier hält was aus!

An diesem Test ist gut nachzuvollziehen, dass nicht jeder Versuch, nicht jede Idee sofort funktioniert. Jedoch ist es immer möglich, den Ansatz zu verändern und dadurch doch noch ein brauchbares Ergebnis zu erzielen. Ich werfe ungern gute Papiere weg, weil ich mich vertan habe oder mir der bisherige Stand der Dinge nicht gefällt. Lieber experimentiere ich – um dann vielleicht neue Ideen zu finden…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: