„Minotauros“ – oder: der Struktur folgen…

12. März 2012

Das unten stehende Bild entstand wieder frei aus der Form heraus. Das Verarbeiten der Acrylfarbe in verschiedenen Tönen auf Acrylmalkarton mittels Spachtel ist interessant und ruft viele interessante Zwischentöne hervor. Nur ist darauf zu achten, diese nicht mit der nächsten Spachtelbewegung wieder zu zerstören.

"Minotauros" - Mischtechnik auf Acrylmalkarton, 50 x 70 cm (c) by Cordula Kerlikowski

"Minotauros" - Mischtechnik auf Acrylmalkarton, 50 x 70 cm (c) by Cordula Kerlikowski

Das Herausfinden der körperlichen Formen ist dann ein weiteres interessantes Kapitel. Schon während die Farbe trocknet, schaue ich mir die Fläche genau an, drehe das Blatt  immer wieder und lasse die gespachtelten Strukturen auf mich wirken. Oft beginne ich mit einigen Tuschelinien mitten ins Farbgewimmel, noch ohne konkretes Ziel vor den Augen. Danach geht es dann oft sehr schnell: es entstehen Ideen, Fragmente, Zitate vor meinem geistigen Auge, Erinnerungen an Bücher, Filme oder Erlebnisse – und die Zeichenfeder findet ihren Weg – ein fast meditativer Prozess…

Am Ende stand die Assoziation zu Minotauros:

Wir kennen sie, die Sage vom stierköpfigen Ungeheuer Minotauros, der in seiner Höhle im Labyrinth haust und die schönsten Jungfrauen der Umgebung als Opfer fordert…? Sicherlich sehen Sie hier eine sehr freie, persönliche Interpretation des Themas – Minotauros mit ausgebreiteten Armen, auf der Suche nach neuen Opfern, oder auf der Suche nach Liebe und menschlicher Wärme? Wie mag es sich so leben, versteckt vor der Zivilisation, mit schrecklichem Spiegelbild, umgeben von Gerüchten, Anschuldigungen und Anfeindungen? Mein Minotauros begibt sich nach draußen, außerhalb seiner Höhle wirkt er versöhnlich, auf der Suche nach Kontakt bewegt er sich durch die griechische Landschaft mit weiß-ockerfarbenen Steinen, sieht, vielleicht zum ersten Mal, Zypressen, Gras und Blumen…

Advertisements

2 Antworten to “„Minotauros“ – oder: der Struktur folgen…”

  1. xandimusic Says:

    Sehr schön, top!
    LG
    xandi


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: