„Bamboo with Bamboo on Bamboo“ – 2. Experiment…

14. März 2012

In meinem ersten Artikel zum Thema „Bamboo“ habe ich beschrieben, wie ich Kaltnadelradierung, Aquarell und Zeichnung thematisch miteinander verbunden habe.

Heute versuchte ich, was plastisch geht. Ich zerpflückte eine alte Aquarellmatte aus Bambus und benutzte die Stäbe für einen Reliefdruck auf meiner Druckpresse. In den Mittelteil legte ich eine Radierplatte, um hier eine glatte Fläche zum Zeichnen und Schreiben zu bekommen.

Das Ergebnis war sehr interessant. Die Hoch-Tief-Strukturen haben sich auf dem Bamboo-Papier sehr gut eingeprägt, ohne das Papier zu beschädigen. Zunächst nutze ich die Mittelfläche für die Kombination von Schrift  und Zeichnung mit der Bambusfeder, danach habe ich die Prägungen mit einem der Stäbchen aus der Matte andeutungsweise gezeichnet:

"Bamboo with Bamboo on Bamboo" - Prägedruck/Mischtechnik, 30 x 40cm, (c) by Cordula Kerlikowski

"Bamboo with Bamboo on Bamboo" - Prägedruck/Mischtechnik, 30 x 40cm, (c) by Cordula Kerlikowski

Ich verwendete Sepia-Tinte und Laubgrün als Aquarellfarbe, um sowohl den frischen, als auch den trocknenden Bambus darzustellen. Hier noch einige Details:

"Bamboo with Bamboo on Bamboo" - Prägedruck/Mischtechnik, 30 x 40cm, (c) by Cordula Kerlikowski

"Bamboo with Bamboo on Bamboo" - Prägedruck/Mischtechnik, 30 x 40cm, (c) by Cordula Kerlikowski

"Bamboo with Bamboo on Bamboo" - Prägedruck/Mischtechnik, 30 x 40cm, (c) by Cordula Kerlikowski

"Bamboo with Bamboo on Bamboo" - Prägedruck/Mischtechnik, 30 x 40cm, (c) by Cordula Kerlikowski

Insgesamt bin ich noch nicht ganz zufrieden – das Ganze wirkt zu unruhig, ich werde also weitere Prägeblätter vorbereiten und die Zeichnung ruhiger gestalten…

Advertisements

11 Antworten to “„Bamboo with Bamboo on Bamboo“ – 2. Experiment…”

  1. xandimusic Says:

    Sehr schön! Eigentlich solltest du uns auch mal soein Bild anfertigen für den Blog 😉
    LG
    xandi

  2. Reinhard Says:

    Hi, Cordula, es ist hochinteressant wie du an die themen herangehst und sehr schön, dass du dankenswerterweise deine blogleser daran teilhaben lässt.
    Reinhard


  3. […] habe ich, wie bereits berichtet, Bambusstäbchen einer alten Pinselmatte verwendet, um mit meiner Tiefdruckpresse Prägungen in das […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: