„Bambusa Chungii“ – oder: ein Bambus kann auch blau sein…

17. Juni 2012

Bambus hat so viele interessante Arten, dass es sich lohnt sich näher damit zu beschäftigen. Nicht viele  gedeihen in unserem Klima, obwohl die Pflanze robuster ist als wir Europäer denken. Ein tropischer blauen Bambus, Bambusa Chungii, gefällt mir besonders.

So nahm ich heute meinen Bamboo-Mixed-Media-Block, der, wie der Name schon sagt, aus 90% Bambusfasern besteht und das Foto eines Freundes von den Philippinen, um diese besonders schöne Art als Aquarell zu malen:

"Bambusa Chungii" - Aquarell auf Bamboo Mixed Media, 24 x 32cm, (c) by Cordula Kerlikowski

„Bambusa Chungii“ – Aquarell auf Bamboo Mixed Media, 24 x 32cm, (c) by Cordula Kerlikowski

Ich arbeitete hier hauptsächlich mit drei Farben, nur für die Details verwendete ich eine vierte, abgemischt mit Türkis und Indigo. Dadurch wirkt das Aquarell harmonisch und ruhig. Auf allzu viele Details habe ich verzichtet, damit das blasse Blau der Halme gut zur Geltung kommt.

Es gibt auch roten und schwarzen Bambus – also noch jede Menge zu entdecken…

Advertisements

5 Antworten to “„Bambusa Chungii“ – oder: ein Bambus kann auch blau sein…”


  1. Daß das letztendlich „nur“ vier Farben sind, hätte ich auch nicht gedacht; hat man beim genauen Hinschauen auf einzelne Teile des Bildes ja ein „Farbfeuerwerk“ vor sich.

    Irgendwie hast Du mich für Bambus begeistert – was für mich einst lediglich eine Futterpflanze für Koalas, erschließt sich mir nun in den verschiedensten Facetten – klasse 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: