Wochenendeinkauf – oder: ein Kohlrabi für Karlchen…

22. Juni 2012

Es ist Wochenende und vom heutigen Einkauf habe ich für Kaninchen Karlchen frische Kohlrabis mitgebracht. Ein guter Grund, einen davon vor dem Verfüttern zu zeichnen:

Das Motiv - Foto (c) Cordula Kerlikowski

Das Motiv – Foto (c) Cordula Kerlikowski

Ich verwendete Schreibtinte und ein satiniertes Aquarellpapier, das beim Zeichnen einige Besonderheiten herausstellte:

"Kohlrabi" - Zwischenschritt, 30 x 30cm, Tinte auf Aquarellpapier, (c) by Cordula Kerlikowski

„Kohlrabi“ – Zwischenschritt, 30 x 30cm, Tinte auf Aquarellpapier, (c) by Cordula Kerlikowski

Die Tinte fließt sehr weich und wirkt in ihrer Farbigkeit ganz anders als auf einem Büttenpapier. Das Grün verändert sich: teilweise zu Oliv, aber auch ins Gelbliche oder in einen Ockerton. Darauf muss man beim Zeichnen und Aquarellieren reagieren, an manchen Stellen schneller arbeiten oder einzelne Linien noch einmal mit der Zeichenfeder verstärken.

Um die Zeichnung lebendiger zu gestalten, habe ich Gelb hinzugefügt. Gelegentlich gab es interessante Mischungen der beiden Ausgangsfarben:

"Kohlrabi" - 30 x 30cm, Tinte auf Aquarellpapier, (c) by Cordula Kerlikowski

„Kohlrabi – 30 x 30cm, Tinte auf Aquarellpapier, (c) by Cordula Kerlikowski

Das ist also das Ergebnis – ein Gemüse auf Papier gebannt, das es schon morgen so nicht mehr geben wird. Karlchen liebt Kohlrabi über alles…

Advertisements

2 Antworten to “Wochenendeinkauf – oder: ein Kohlrabi für Karlchen…”

  1. Mathilda Says:

    Du kannst toll malen. Top!

    LG Mathilda 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: