„Gelbe Blüten“ – oder: was alles schief gehen kann…

19. Juli 2012

Tagelang regnet und gewittert es schon und dieses düstere, nasse Wetter scheint auch mir langsam aufs Gemüt zu schlagen.

So richtig fand ich heute kein Motiv, das mich auf Anhieb begeistert hat und auch sonst war der Tag schon nicht wirklich optimal verlaufen… In meiner Vase standen noch einige Blumen, die hier jeder im Garten hat, aber kaum jemand ihren Namen kennt.

Zwei davon zu zeichnen war nun heute die einzige Chance meinen Blogbeitrag für heute zu sichern:

"Gelbe Blüten" - Vorzeichnung, (c) by Cordula Kerlikowski

„Gelbe Blüten“ – Vorzeichnung, (c) by Cordula Kerlikowski

Ich entschied mich für die Farben Grün und Gelb – so wie es auch die Blüten vorgeben, doch verkalkulierte ich mich diesmal doch um einiges bei den Verläufen zwischen den beiden Farbtönen: zu dunkel, zu grünlastig…

"Gelbe Blüten" - Zwischenschritt, (c) by Cordula Kerlikowski

„Gelbe Blüten“ – Zwischenschritt, (c) by Cordula Kerlikowski

Bis hierher war noch alles im „grünen Bereich“. Aber die Blütenblätter  wurden heute die Herausforderung für mich.

Zudem streikte meine Zeichenfeder und nahm nicht mehr wie gewohnt Tinte auf. Ich wechsle ungern mitten in der Zeichnung das Werkzeug, aber auch das blieb mit heute nicht erspart. Und wenn mir dann auch noch das fast fertige, feuchte Bild aus der Hand rutscht und beinahe auf die Bildseite fällt, der Fön ausfällt, mit dem ich „mal schnell“ einen Tropfen trocknen wollte, dann ist auch bei mir der Tag gelaufen…

Ich könnte das ja nun alle verschweigen und so tun, als wäre alles sooo super gelaufen wie immer. Aber ich denke, der Leser, die Leserin hat Anspruch auf Ehrlichkeit.

Letzen Endes durfte ich mir auf die Fahnen schreiben, was ich meinen Malschülern so gern auf den Weg mit gebe:

„Wegwerfen kann jeder – durchhalten ist die Kunst!“

Also hier das, nun am Ende doch ganz annehmbare, Ergebnis.

"Gelbe Blüten" - ca. 23 x 23cm, Tuschezeichnung von Cordula Kerlikowski

„Gelbe Blüten“ – ca. 23 x 23cm, Tuschezeichnung von Cordula Kerlikowski

Aber ich denke, das mache ich beim nächsten Mal doch noch ein bißchen anders und besser!

Advertisements

2 Antworten to “„Gelbe Blüten“ – oder: was alles schief gehen kann…”

  1. Mathilda Says:

    Das erste wäre mir auch zu grünlich und das Ergebnis ist für mich perfekt.
    Aber bei dem Wetter ist es schwierig sonnengelbe Farbe auf ein Bild zu bekommen 😀

    LG Mathilda


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: