Es geht stramm auf Weihnachten zu und immer wieder stellt sich die Frage „Was ist mit der Weihnachtspost?“. Das geht offensichtlich nicht nur mir so und deshalb bekomme ich des öfteren Anfragen für Kartenentwürfe.

Ich bin nicht die klassische Landschaftsmalerin und möchte den Motiven gern etwas mehr Humor oder Leichtigkeit beifügen. So sind meine Karten gelegentlich etwas anders: verspielt, abstrakt, mit einem anderen Blick auf das Weihnachtsfest.

Hier einige Beispiele, wie ich das Thema umgesetzt habe:

"Adventsdekoration" - Aquarell auf Hahnemühle Postkarte, (c) Cordula Kerlikowski

„Adventsdekoration“ – Aquarell auf Hahnemühle Postkarte, (c) Cordula Kerlikowski

"Weihnachtsstern" - Aquarell auf Hahnemühle Postkarte, (c) Cordula Kerlikowski

„Weihnachtsstern“ – Aquarell auf Hahnemühle Postkarte, (c) Cordula Kerlikowski

"Bunter Baum" - Aquarell auf Hahnemühle Aquarellkarton, (c) Cordula Kerlikowski

„Bunter Baum“ – Aquarell auf Hahnemühle Aquarellkarton, (c) Cordula Kerlikowski

"Stille Nacht" - Aquarell auf Hahnemühle Aquarellkarton, (c) Cordula Kerlikowski

„Stille Nacht“ – Aquarell auf Hahnemühle Aquarellkarton, (c) Cordula Kerlikowski

"Nikolaussocke" - Aquarell auf Hahnemühle Aquarellkarton, (c) Cordula Kerlikowski

„Nikolaussocke“ – Aquarell auf Hahnemühle Aquarellkarton, (c) Cordula Kerlikowski

Also von klassisch über abstrakt bis naiv ist alles möglich.  So kennt man mich… Besonders mag ich die „Socke“ und „Stille Nacht“.

Es besteht die Möglichkeit, diese Karten  bei MyGall zu erwerben:

http://www.mygall.net/index.php?manufacturers_id=4292&showImages=1&galerie_id=12264

Bei Interesse an Drucklizenzen bitte ich um Anfrage per E-Mail:

cordula.kerlikowski@gmx.de

Nun denn.. noch eine schöne Vorweihnachtszeit…

Werbeanzeigen

Frohe Weihnachten!

23. Dezember 2011

"Stille Nacht" - Aquarell von Cordula Kerlikowski

Jetzt ist es schon wieder soweit.

Nach der Zeit voller Advents-Naschereien, Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, Schlange stehen beim Geschenkekauf, Karten schreiben (ob nun herkömmlich oder digital) und den letzten hektischen Vorbereitungen, stehen uns nun die wirklichen Festtage bevor. Wir kommen zur Ruhe und können Weihnachten endlich richtig genießen.  Außer an Silvester gibt es wohl keine Zeit im Jahr, wo beinahe rund um die Welt  Menschen zusammenkommen und ein Fest auf ähnliche Weise begehen. Das berührt mich immer wieder  …

In diesem Sinne wünsche ich euch  allen  ein besinnliches, frohes und entspanntes Weihnachtsfest – in Familie, mit Freunden oder  wie ihr die Feiertage sonst verbringt.

Genießt die Zeit!

%d Bloggern gefällt das: