Heute waren weitgereiste Gäste einen weiteren Tag bei der Hahnemühle FinArt GmbH. Gestern besichtigten sie die Blockproduktion in Einbeck, heute waren sie in Dassel-Relliehausen zu Besuch, um sich über die verschiedenen Produkte des Hauses zu informieren.

Die Geschäftskunden aus Sankt Petersburg interessierten dabei vor allem die Verwendungsmöglichkeiten der traditionellen Künstlerpapiere und der Unterschied zwischen Akademie- und Bütten-Papieren. Diese Aufgabe habe ich gerne übernommen:

Besuch aus Sankt Petersburg in Dassel, (c) Foto: Hahnemühle

Besuch aus Sankt Petersburg in Dassel, (c) Foto: Hahnemühle

Ich zeigte die Bandbreite der grafischen Anwendungsmöglichkeiten (Bleistift, Farbstift, Pastell, Tusche und Zeichenfeder) sowie die Wirkung von Aquarell- und Gouache-Farben auf verschiedenen Papierqualitäten. Dazu nutzte ich sowohl bereist fertig gestellte Bilder als auch kleine Demonstrationen einzelner Schritte. Ein weiteres Thema war der Vergleich zwischen Hahnemühle-Papieren und den Lana-Papieren, die ebenfalls zum vielfältigen Angebot des Hauses gehören.

Die Besucher hatten Spaß daran, selbst einiges auszuprobieren:

Unsere Gäste aus Sankt Petersburg beim Ausprobieren der Papiere, Foto (c) Hahnemühle

Unsere Gäste aus Sankt Petersburg beim Ausprobieren der Papiere, Foto (c) Hahnemühle

Sie fragten sehr interessiert nach Details und nach meinen eigenen Erfahrungen mit einzelnen Papieren. Da macht es wirklich Spaß zu zeigen, was möglich ist:

Produktdemonstration und erläuterungen an einem fertigen Aquarell, Foto (c) von Hahnemühle

Produktdemonstration und Erläuterungen an einem fertigen Aquarell, Foto (c) von Hahnemühle

Mein kreatives Chaos auf dem Arbeitsplatz... Foto (c) Hahnemühle

Mein kreatives Chaos auf dem Arbeitsplatz… Foto (c) Hahnemühle

Wir können somit auf einen konstruktiven und fruchtbaren Austausch zurückblicken und ich hoffe, dass der heutige Tag die Gäste von der Qualität der Papiere überzeugen konnte. Wir haben uns versprochen, darüber im Gespräch zu bleiben. Ich freue mich darauf!

Meinen Beitrag über die Produktion der Künstlerpapiere finden Sie hier:

https://cordulakerlikowski.wordpress.com/2012/03/01/die-hahnemuhle-oder-die-hohe-schule-traditioneller-papierherstellung/

%d Bloggern gefällt das: