Als Mitglied der Künstlergruppe FAB Fine Arts Bound nehme ich ab dem 5. April 2014 an der Ausstellung „Identity“ teil.

Ausstellungsplakat "Identity" - Museum Baguio City, (c) FAB Fine Arts Bound

Ausstellungsplakat „Identity“ – Museum Baguio City, (c) FAB Fine Arts Bound

Für diese neue Ausstellung im Museum von Baguio City/Philippinen entstand diese Serie von Arbeiten auf Leinwand:

"Interiorità di Alberi e Foglie" - 4teilig, je 60 x 100 cm, Acryl/Mischtechnik, (c) Cordula Kerlikowski

„Interiorità di Alberi e Foglie“ – 4teilig, je 60 x 100 cm, Acryl/Mischtechnik, (c) Cordula Kerlikowski

Hie spiegeln sich verschiedene Lebenssichten, Stationen, Erinnerungen, Emotionen und Gedanken rund um die eigene Persönlichkeit in all ihren Widersprüchen – die IDENTITÄT:

Einheit – Zerrissenheit
Natur – Mensch
Kontrolle – Spontanität
Harmonie – Widerspruch
Wärme – Kälte
Einsamkeit – Gesellschaft
Kommunikation – Stille
Bewegung – Stillstand
Leidenschaft – Angst
u.v.m.

Für jeden stellen sich seine Lebensfragen anders dar und jeder Betrachter wird andere, eigene Bezüge für sich finden. Für mich ergeben sich folgende, die Bilder gelesen von links nach rechts:

„INTERIORITÀ DI ALBERI E FOGLIE“

– Impronte d’Arancio
– Le Freddezze del  Blu
– La Quiete del Verde
– La Passione del Rosso

Das zu entschlüsseln, liegt in der Fantasie des Betrachters….

P.S.: Diesmal arbeitete ich auf der ungespannten Leinwand – ein ganz anderes, teilweise schwieriges Gefühl. Geschuldet den einfacheren Transportmöglichkeiten, habe ich sie für den Versand eingerollt und hoffe, dass die recht „frischen“ Bilder das gut übestehen. (Fachgerecht aufgespannt werden sie dann vor Ort.) Ich war wieder einmal spät dran. Fixieren auf der Wäscheleine und Tempo-Trocknen inklusive:

Foto & artwork (c) Cordula Kerlikowski

Foto & artwork (c) Cordula Kerlikowski

(Danke an D.)

Werbeanzeigen

Kommunikation – ein Thema in unserer Kommunikations- und Mediengesellschaft. Wir sind bei Facebook, mailen, smsen, chatten, twittern, veröffentlichen unsere Interessen bei pinterest usw. Was inzwischen oft auf der Strecke zu bleiben scheint, ist die individuelle Kommunikation: das Gespräch miteinander, der direkte Kontakt und die damit verbundene Ehrlichkeit und Offenheit. Nur keine Zeit verlieren – möglichst knappe Informationen, wenig Inhalt, Technik ersetzt immer öfter persönliche Interaktion… Nun verurteile ich das nicht, in vielen Fällen ist das alles nützlich und gut, nur sollten wir darauf achten, dass wir dabei nicht unsere Fähigkeit zum persönlichen Umgang miteinander verlieren.

"Kommunikation" - Mischtechnik auf Leinwand, 120 x 200 cm, (c) by Cordula Kerlikowski

"Kommunikation" - Mischtechnik auf Leinwand, 120 x 200 cm (2-teilig), (c) by Cordula Kerlikowski

Wer sich offenbart, wird verletzlich, andererseits gibt gerade das die Möglichkeit, sich auszutauschen, Gefühle zu zeigen, Leidenschaft zu entwickeln. Auch Streit gehört dazu, Kampf, Versöhnung, Anteilnahme…

Dafür steht das nuancenreiche Rot. Im Original wirkt es unter jedem Licht anders: Sonne lässt es leuchten, ein Spot hebt Bildpartien hervor, im Kerzenlicht scheinen sich die roten Flächen zu bewegen… Mit der Kamera ist dies nur eingeschränkt darzustellen.

Wir bewegen uns in diesem Raum – einmal stürmisch und voranstrebend, ein anderes Mal vorsichtig und zurückhaltend, aber immer in Interaktion mit anderen. Manchmal prallen Meinungen, Emotionen, Körper aufeinander, manchmal gibt es stille Berührungspunkte, vorsichtige Annäherung, Zärtlichkeiten, leise Sätze – für kurze Momente oder ein längeres Gespräch…

Das sind die ocker-dunkelblauen Strukturen, verbunden durch die feine Tuschezeichnung…

Und immer wieder gibt es Initialzündungen, kleine Funken, Höhepunkte, Momente des Erstaunens, klein Wunder – dargestellt durch die türkisfarbenen Lichtpunkte…

Es wäre doch schade, wenn wir diese Erlebnisse verlieren, verdrängen oder vergessen würden…

%d Bloggern gefällt das: