Heute bin ich den ganzen Tag unterwegs und werde kaum zum künstlerischen Arbeiten kommen. Aber so nutze ich die Gelegenheit, meine Werke der letzten Wochen,  „Serie Bordeaux-Grün“, für euch zusammen zu fassen.

Hier also ein kleiner Überblick:

"Lilie im Juli" - ca. 23 x 23cm, Zeichnung von (c) Cordula Kerlikowski

„Lilie im Juli“ – ca. 23 x 23cm, Zeichnung von (c) Cordula Kerlikowski

"Efeu" - Zeichnung auf Aquarellpapier 425 g/m², 20 x 20 cm, (c) by Cordula Kerlikowski

„Efeu“ – Zeichnung auf Aquarellpapier 425 g/m², 20 x 20 cm, (c) by Cordula Kerlikowski

"Verwelkte Tulpe" - Tinte auf Aquarellpapier 425g/m², (c) by Cordula Kerlikowski

„Verwelkte Tulpe“ – Tinte auf Aquarellpapier 425g/m², (c) by Cordula Kerlikowski

"Haselnuss" - ca. 23 x 23cm, Zeichnung von (c) Cordula Kerlikowski

„Haselnuss“ – ca. 23 x 23cm, Zeichnung von (c) Cordula Kerlikowski

"Lindenblüten" - ca. 20 x 20cm, Federzeichnung auf Aquarellpapier, (c) by Cordula Kerlikowski

„Lindenblüten“ – ca. 20 x 20cm, Federzeichnung auf Aquarellpapier, (c) by Cordula Kerlikowski

"Ginkgo" - ca. 23 x 23 cm,Tusche auf Aquarellpapier, (c) by Cordula Kerlikowski

„Ginkgo“ – ca. 23 x 23 cm,Tusche auf Aquarellpapier, (c) by Cordula Kerlikowski

"Weinranke" - Zeichnung auf Aquarellpapier, ca. 20 x 20cm, (c) by Cordula Kerlikowski

„Weinranke“ – Zeichnung auf Aquarellpapier, ca. 20 x 20cm, (c) by Cordula Kerlikowski

"Wilder Wein - Detail" - ca. 20 x 20 cm, Zeichnung auf Aquarellpapier, (c) by Cordula Kerlikowski

„Wilder Wein – Detail“ – ca. 20 x 20 cm, Zeichnung auf Aquarellpapier, (c) by Cordula Kerlikowski

"Papaver somniferum" - ca. 20 x 20cm, Tuschezeichnung auf Aquarellpapier, (c) by Cordula Kerlikowski

„Papaver somniferum“ – ca. 20 x 20cm, Tuschezeichnung auf Aquarellpapier, (c) by Cordula Kerlikowski

"Basilikum" - ca. 20 x 20cm, Tinte auf Aquarellpapier, (c) by Cordula Kerlikowski

„Basilikum“ – ca. 20 x 20cm, Tinte auf Aquarellpapier, (c) by Cordula Kerlikowski

"Tränendes Herz" - ca.20 x 20 cm, Tuschezeichnung auf Aquarellpapier, (c) Cordula Kerlikowski

„Tränendes Herz“ – ca.20 x 20 cm, Tuschezeichnung auf Aquarellpapier, (c) Cordula Kerlikowski

"Steinbirne-Blütenzweig", 20 x 20 cm, Tusche auf Aquarellpapier 425g/m², (c) by Cordula Kerlikowski

„Steinbirne-Blütenzweig“, 20 x 20 cm, Tusche auf Aquarellpapier 425g/m², (c) by Cordula Kerlikowski

"Löwenzahn" - 20 x 20cm, Zeichnung auf Aquarellkarton 425g/m², (c) by Cordula Kerlikowski

„Löwenzahn“ – 20 x 20cm, Zeichnung auf Aquarellkarton 425g/m², (c) by Cordula Kerlikowski

"Ginkgozweig" - 90 x 40cm, Zeichnung auf Aquarellpapier, (c) by Cordula Kerlikowski

„Ginkgozweig“ – 90 x 40cm, Zeichnung auf Aquarellpapier, (c) by Cordula Kerlikowski

Ich denke, das ist inzwischen eine schöne Sammlung, die sicher noch erweitert wird. Natürlich sind sie zu kaufen und meine Zeichnungen freuen sich bestimmt, aus meiner Sammelbox herauszukommen und eine freie Wand zu schmücken – als Gruppe oder einzeln.

Vor kurzem zeigte ich hier eine Löwenzahnpflanze, die ich farblich verfremdet hatte. Damals nutzte ich Bordeaux und Goldgrün für die Zeichnung – und ich versprach, eine Darstellung in „realen Farben“ nachzuholen.

Hier ist das Ergebnis:

"Löwenzahn" - Schreibtinte auf Aquarellpapier 425g/m², 20 x 20 cm, (c) by Cordula Kerlikowski

„Löwenzahn“ – Schreibtinte auf Aquarellpapier 425g/m², 20 x 20 cm, (c) by Cordula Kerlikowski

Den Farbton Helianthus benutzte ich hier zum ersten Mal. Da Gelb und Grün keinen so starken Kontrast bilden wie Bordeaux und Grün, ist  die Ausarbeitung der Farbflächen hier etwas aufwändiger und ich habe beide Farbtöne kräftig ineinander verlaufen lassen. Es ist interessant, wie unterschiedlich einzelne Tinten sich verhalten, obwohl sie aus derselben Produktreihe stammen. Diese Überraschungen während der Arbeit mag ich sehr.

Gegenüber der ersten Löwenzahn-Zeichnung wirkt hier alles sanfter, weicher, beinahe brav…

Vielleicht versuche ich demnächst weitere Kombinationen…

Heute war etwas Zeit für eine kleine Zeichnung im Garten des Zeppelinhauses. Der Hof ist durch seine abgeschlossene, geschützte Lage, einen kleinen kündstlichen Bach und einen Teich mit Molchen und Kaulquappen ein richtiges Refugium. An einer kleinen Mauer fand ich diesen Löwenzahn:

Löwenzahnblüte, Foto: (c) Cordula Kerlikowski

Löwenzahnblüte, Foto: (c) Cordula Kerlikowski

Ein kleines Unkräutlein mitten im Kiesweg, an eine Stufe gelehnt.

Gelb hatte ich als Schreibtinte gerade nicht zur Hand, also nutzte ich meine bewährten Farben und versuchte die Pflanze zwar farblich abgewandelt, aber doch zeichnerisch im Wesentlichen korrekt, an ihrem Standort darzustellen:

"Löwenzahn" - 20 x 20cm, Zeichnung auf Aquarellkarton 425g/m², (c) by Cordula Kerlikowski

"Löwenzahn" - 20 x 20cm, Zeichnung auf Aquarellkarton 425g/m², (c) by Cordula Kerlikowski

Zu Hause werde ich die Zeichnung noch einmal mit gelben Blütenblättern wiederholen, aber heute bleibt es bei dieser zugegebenermaßen etwas „schrägen“ Variante…

%d Bloggern gefällt das: