Nachdem ich mehrfach mit kleinen Objekten experimentiert habe, bin ich bei dieser Zeichnung einen Schritt weiter gegangen:

"Waldstück" - Tusche auf Aquarellpapier, 20 x 20 cm, (c) by Cordula Kerlikowski

"Waldstück" - Tusche auf Aquarellpapier, 20 x 20 cm, (c) by Cordula Kerlikowski

Im  Vordergrund ein Waldboden mit einem verwitterten Ast, auf dem sich eine dichte Schicht Moos angesiedelt hat, dahinter die Andeutung von Bäumen, Wald, Grünflächen.

Die bröckelige Oberfläche des Holzes habe ich mit knappen Tuschelinien und vermalter Tinte dargestellt, die zarten Blüten des Mooses nur gezeichnet und nicht vermalt. Es ist wirklich erstaunlich, was die Schreibtinte an Möglichkeiten eröffnet. So verbinden sich die hinter dem Holzstück gezeichneten Bäume auf interessante Weise mit der Farbfläche im Hintergrund, die sowohl Laub der Bäume als auch einen angedeuteten dichten Wald darstellen kann…

Wie ich in meinem Blog vom 27.12.11 bereits beschrieben habe, befasse ich mich gerade intensiv mit der Ätzradierung und Aquatinta. Die Kombination von Strichätzung und Aquatinta ergibt vielfältige Möglichkeiten der grafischen Gestaltung. Damit experimentiere ich zurzeit.

Im Zuge der Arbeit entstehen oft Probedrucke, also Blätter, auf denen Farbgebung, grafische Klarheit oder verschiedene Ausmischungen geprüft werden können.

Für die vorliegende Druckplatte gefielen mir die zweifarbigen Exemplare am besten:

"Schnecke" 5 x 5cm - Radierung von Cordula Kerlikowski

"Schnecke" - 5 x 5cm - Radierung von Cordula Kerlikowski

Die monochromen Drucke gefielen mir, so wie sie waren, noch nicht. Hier kam mir die Idee, über den fertigen Druck hinaus weiter zu zeichnen und mit verdünnter Tusche Tonwerte zu vertiefen. Diese Verbindung von Tiefdruck und Zeichnung macht das Bild spannend und lebendig – und: jede Arbeit ist ein UNIKAT !

Schnecke_Zeichnung_pink

Aquatinta und Zeichnung - von Cordula Kerlikowski

Schnecke_Zeichnung_blau

Aquatinta und Zeichnung - von Cordula Kerlikowski

Schnecke_Zeichnung_Paynesgrau_1

Aquatinta und Zeichnung - Von Cordula Kerlikowski

Schnecke_Zeichnung_Sepia

Aquatinta und Zeichnung - von Cordula Kerlikowski

Schnecke_Zeichnung_Orange

Kombination Aquatinta und Zeichnung - von Cordula Kerlikowski

Schnecke_Zeichnung_Paynesgrau_2

Kombination Aquatinta und Zeichnung - von Cordula Kerlikowski

Wie zu sehen ist, kann dabei auch mit der Ausrichtung der Spirale in der Schnecke experimentiert werden.

Der Bereich der Aquatinta bemisst sich auf 5 x 5 cm, die Zeichnungen vergrößern das Motiv auf ca. 6 x6 cm.

Die vorliegenden Arbeiten sind verkäuflich. Nähere Angaben und Preise nenne ich gerne auf Anfrage:

Mail: cordula.kerlikowski@gmx.de

Tel: +49-163 6048 793

%d Bloggern gefällt das: